SCORE CONSULTING 
Beratung  I Coaching  I Mediation

Blog


05.11.2018

Der Erbfall Teil 1

info.jpgGrundlagen kurz erklärt

Was bedeutet eigentlich:

Der Erbe:
Erbe ist, wer beim Tod einer Person (Erblasser) kraft Verfügung von Todes wegen oder kraft Gesetzes Gesamtrechtsnachfolger des Erblassers (Verstorbener) wird.

Das Erbe/der Nachlass:
Vererbt werden nicht einzelne Vermögensgegenstände sondern das gesamte Vermögen (die Gesamtheit aller Rechtsverhältnisse). Allerdings können einzelnen Erben bestimmte Vermögensgegenstände als Ganzes durch eine Teilungsanordnung zugewendet werden.

Das Vermächtnis:
Soweit einzelne Nachlassgegenstände nicht im Wege des Erbes sondern an Dritte (nicht Erben) übergehen sollen, könne Vermächtnisse ausgesetzt werden. Der Vermächtnisnehmer hat dann einen Anspruch gegen die Erben auf Überlassung dieser Gegenstände.

Admin - 15:06:35 @ Allgemein | Kommentar hinzufügen